Senior Inhouse Developer SAP ABAP (m/w/d)
für unseren Standort Hürth

Verantwortungsvoll und vielseitig – Ihr Aufgabenfeld

  • Planung und Entwicklung unternehmensspezifischer Applikationen in SAP-Querschnittsmodulen auf Basis der ABAP/ABAP OO Programmierung
  • Konzeption, Test und Realisierung komplexen SAP-/NON-SAP-Schnittstellen und Web-Technologien
  • Fachliche und technische Qualitätssicherung interner und externer Entwicklungen
  • Ausarbeitung von Spezifikationen und Erstellung von Softwaredokumentationen
  • Aktive Mitarbeit an Veränderungsprozessen

Qualifiziert und motiviert – Ihr Profil

  • Erfolgreich absolviertes Studium der Wirtschaftswissenschaften, der (Wirtschafts-) Informatik, BWL oder eine vergleichbare Ausbildung bzw. einschlägige Berufserfahrung mit SAP-Hintergrund
  • Mehrjährige Erfahrung als ABAP/ABAP OO-Entwickler, idealerweise mit Spezialisierung auf MM, SD, FI/CO, WM, EAM oder logistische Schnittstellen gesammelt hast
  • Erfahrung in Objektorientierten Entwurfsmustern, in  Schnittstellenprogrammierung (ALE, IDOC, REST, User Exits, BADI, BAPI, Batch-Input)
  • Programmier- und Projekterfahrung in Web-Technologien (Web-Dynpro, SAPUI5)
  • Kenntnisse in der Formularentwicklung (Adobe Interactive Forms, SmartForms oder SAP Script)
  • Kenntnisse von Standard Entwicklungswerkzeigen, wie z. B. Code Inspector und ABAP Test Cockpit von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Bereitschaft, sich in neue Entwicklungsthemen einzuarbeiten
  • Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise

Attraktiv und abwechslungs­reich – unser Angebot

  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit einer ver­ant­wortungs­vollen und interessanten Tätigkeit im Logistikumfeld eines international wachsenden Un­ter­nehmens
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote, betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit, das Unternehmen aktiv mitzugestalten

Flache Hierarchien sowie echte Teamarbeit und ein modernes Arbeitsumfeld
Erkennen Sie sich in dem be­schriebenen Profil wieder?
Dann freuen wir uns darauf, Sie kennen­zu­lernen.

Contact person: Inka Rössler,Specialist Human Resources

 


recommend via